Spanien: 0034-922-788 881 // Deutschland: 0049-7542-937 982 info@steuerberaterspanien.com
Seite wählen
Logo Advance

ADVANCE LEGALTAX SOLUTION SL

Rechtsanwälte ⋅ Steuerberater ⋅ Wirtschaftsprüfer Spanien

Neugründung SL Spanien – Sozialversicherung

 

Rückforderung der zuviel gezahlten Beiträgen

 

Selbständige (Autónomos)

 

Stand: 10.09.2020

Die aktuelle Rechtsprechung hat nunmehr die spanische Sozialversicherung gezwungen, die Vergünstigung für Jungunternehmer, die als Einzelfirma ihr Start up Unternehmen beginnen, gleich behandelt werde, mit einem Jungunternehmer, der eine spanische GmbH (SL) gründet und als Geschäftsführer seine Beiträge an die Sozialversicherung bezahlt.

Die Sozialversicherung korrigiert ihre Auffassung von der Sozialversicherungspflicht für Geschäftsführer einer spanischen SL und erlaubt rückwirkend einen Rückerstattungsantrag zu stellen.

Die Geschäftsführer haben das Recht, einen pauschalen Sozialversicherungsbeitrag, wie alle übrigen Selbständigen, mit Vergünstigung abzuführen.

Die Einführung der Senkung der Sozialversicherungsbeiträge für Selbständige, die als “Flat Rate” bekannt ist, wurde im Jahre 2013 eingeführt.

Bis jetzt hat sich die Sozialversicherung jedoch geweigert, die Geschäftführer einer Kapitalgesellschaft (SL) als Selbständige gleichermassen zu begünstigen und einzustufen.

Erst jetzt, sieben Jahre nach dem der Pauschalbeitrag in Kraft getreten ist, hat die durch Dutzende von Urteilen geschaffene Rechtsprechung die Sozialversicherung gezwungen, das Recht dieser Selbständigen Geschaeftsführer auf die Unterstützung formell anzuerkennen.

 Es kann nunmehr die Rückerstattung der zu viel gezahlten Beiträge der letzten 4 Jahre beantragt werden.

 

 

Pauschalbeitrag Sozialversicherung Selbständige

 Beitrag/Monat  Gesamt
12 MONATE (80%) 56,66 EUR 679,97 EUR
6 MONATE (50%) 141,66 EUR 849,96 EUR
6 MONATE (30%) 198,94 EUR 1.189.94 EUR

 

 

 Informative Übersicht der zuviel eingezahlten Beiträge

 

RETA / Geschäftsführer (bis 07.09.2020)

die ersten 12 Monate normaler Beitrag
Berechnungsgrundlage Sätze 944,40 EUR 1.214,10 EUR
Allgemein 28,30 % 267,24 EUR 343,59 EUR
Unfallversicherung 0,9 % 8,50 EUR 10,93 EUR
Erwerbsunfähigkeit 0,7 % 6,61 EUR 8,50 EUR
Fortbildung 0,10 % 0,94 EUR 1,21 EUR
Gesamtbetrag (monatlicher Beitrag) 283,32 EUR 364,23 EUR

 

 

Unser Service:

Wir stellen in Ihrem Namen einen Antrag auf die Rückzahlung der zuviel eingezahlten Sozialversicherungsbeiträge und vertreten Sie vor den Behörden in ganz Spanien.

 

 


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Geschäftsführer SL Spanien: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen StimmenLoading...


Kontaktieren Sie uns

Hinweis: Bitte lesen sie hier -> die Datenschutzerklärung

Advance Legaltax Solution

Deutsch-spanische Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Wir führen für Sie nicht nur die Niederlassungsgründung in Spanien durch, sondern bieten auch eine langfristige Betreuung in Recht und Steuer in deutscher Sprache an. Zu besonderen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die rechtliche und steuerliche Betreuung von spanischen Nichtsteuerresidenten.

Geschäftssitz: C.C.Parque Santiago VI, local 2

38650 Los Cristianos, Teneriffa

Telefon: 0034 922 788 881

Pin It on Pinterest

Share This