Spanien: 0034-922-788 881 // Deutschland: 0049-7542-937 982 info@steuerberaterspanien.com
Seite wählen
Logo Advance

ADVANCE LEGALTAX SOLUTION SL

 

Rechtsanwälte ⋅ Steuerberater ⋅ Wirtschaftsprüfer Spanien

Firmengründung SL Spanien – Dividenden

 

Stand: 10.11.2018

Die spanische SL ist vergleichbar der deutschen GmbH, hat aber nur ein Stammkapital von 3.000 EUR und eine Körperschaftssteuer von 4% auf den Kanarischen Inseln wie Teneriffa, Gran Canaria durch steuerliche Rückstellungen oder das ZEC Regimen macht sie interessant gegenüber einer deutschen GmbH mit einem Steuersatz von 15% zzgl Gewerbesteuer.

Die SL (sociedad de responsabilidad limitada) ist im Kapitalgesellschaftsgesetz LSC geregelt.
Bei der SL Gründung mit verschiedenen Gesellschaftern ist stets relevant, wie die Stimmrechte und die Gewinnbeteiligungsrechte ausgestaltet sind.

Obgleich das Prinzip gilt, dass Dividenden und Stimmen gemäss dem Kapitalanteil am Stammkapital der spanischen SL verteilt sein muss, gibt es hierzu gesetzlich erlaubte Ausnahmen.

Diese Ausnahmen müssen in der Gründungssatzung geregelt werden und können dort einem Gesellschafter Stimmrechte entzogen werden und diesem Gesellschafter mehr Dividendenbezugsrechte gewährt werden. Dies wäre in jedem Sinne von einem Investor, der kein Interesse an einem Stimmrecht hat, aber sehr wohl an einer guten Rendite.
 

SERVICE:

Nutzen Sie unseren Legalium Service zur Firmengründung in Spanien mit anschliessender langfristiger steuerlichen und buchhalterischen Betreuung in ganz Spanien in deutscher Sprache, durch RA D.Luickhardt, Rechtsanwalt und Steuerberater in Spanien mit Kanzleien auf Teneriffa, Gran Canaria, Barcelona und Madrid.

Bei jeder Dividendenausschuettung in Spanien gilt der folgende Grundsatz:

    Gewinn muss vorhanden sein

  1. es müssen mit dem Gewinn die Verluste der Vorjahre ausgeglichen werden
  2. die gesetzliche Reserve von 20% des Stammkapitals muss angelegt werden
  3. die satzungsmässigen Reserven müssen angelegt werden
  4. und erst nachdem Ziffer 1-4. erfüllt sind, kann eine Dividende ausgeschüttet werden
  5. Sollte keine Dividende ausgeschüttet werden, dann kann der Gewinn als Kapitalreserve in der spanischen SL verbleiben.
     

    Steuer Tipp SL

    Haben Sie den Gesellschaftssitz mit der SL auf Teneriffa oder Gran Canaria, dann können Sie jedes Jahr entscheiden, ob sie bis zu 90% vom Gewinn in dem Unternehmen belassen.

    Sie können dadurch die Steuerbelastung in der spanischen Körperschaftssteuer von 25% auf 4% senken. Dieses Steuersparmodell dient zur Förderung des Unternemenswachstum auf den Kanarischen Inseln (Teneriffa, Gran Canaria etc) und wird als RIC (reserva de inversiones en canarias) bezeichnet.

     


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Firmengründung Spanien – Dividenden: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen Loading...


Kontaktieren Sie uns

Hinweis: Bitte lesen sie hier -> die Datenschutzerklärung

Advance Legaltax Solution

Deutsch-spanische Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Wir führen für Sie nicht nur die Niederlassungsgründung in Spanien durch, sondern bieten auch eine langfristige Betreuung in Recht und Steuer in deutscher Sprache an. Zu besonderen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die rechtliche und steuerliche Betreuung von spanischen Nichtsteuerresidenten.

Geschäftssitz: C.C.Parque Santiago VI, local 2

38650 Los Cristianos, Teneriffa

Telefon: 0034 922 788 881

Pin It on Pinterest

Share This