Spanien: 0034-922-788 881 // Deutschland: 0049-7542-937 982 info@steuerberaterspanien.com
Seite wählen
Logo Advance

ADVANCE LEGALTAX SOLUTION SL

Rechtsanwälte ⋅ Steuerberater ⋅ Wirtschaftsprüfer Spanien

Steuerpflichten Firma in Spanien

Umsatzsteuer Spanien – Reisebüro

 

Mit dem Urteil vom europäischen Gerichtshof vom 26.9.2013 – C-189-11 wird die Vertragsverletzung von Spanien im europäischen Umsatzsteuerrecht und den Normen Art.168,226,306 ff MwstSystRL festgestellt.

Spanien hat im Reisebürogeschäft gegen die europäische Mehrwertsteuerrichtlinie verstossen, da Reisen von Reisegrosshändlern an andere Unternehmer, sprich Einzelhandelsreisebüros, mehrwertsteuerlich gleichgestellt zu haben, als ob an einen Endkunden verkauft worden wäre.

Aber der Art.308 der MwSTSystRL definiert die Steuerbemessungsgrundlage der einheitlichen Reiseleistung nur fuer Endkunden im Sinne der Margenregelung, damit wird nur der Gewinn des Reisebüros mit Umsatzsteuer belastet. Dies gilt nur fuer Endkundengeschäfte.

Der EUGH hat diese enge Auslegung zu Gunsten von Spanien weiter ausgelegt und die Mehrwertsteuerrichtlinie sollte ergänzt werden, auf B2B Geschäfte.

 

Vorteile dieser Margenbesteuerung sind, dass

 

nur im Sitzland des Reiseveranstalters / Reisebüro die Umsatzsteuer abzufuehren ist

Vorsteuer der Orte der Leistung sind nicht abzugsfaehig

die Reiseleistung wird gebündelt nach dem Sitzland Umsatzsteuerrecht besteuert

 

 

Kontaktieren Sie uns

Hinweis: Bitte lesen sie hier -> die Datenschutzerklärung

Advance Legaltax Solution

Deutsch-spanische Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Wir führen für Sie nicht nur die Niederlassungsgründung in Spanien durch, sondern bieten auch eine langfristige Betreuung in Recht und Steuer in deutscher Sprache an. Zu besonderen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die rechtliche und steuerliche Betreuung von spanischen Nichtsteuerresidenten.

Geschäftssitz: C.C.Parque Santiago VI, local 2

38650 Los Cristianos, Teneriffa

Telefon: 0034 922 788 881

Pin It on Pinterest

Share This